Günstig und gut erreichbar: Handytarife für Kinder

Erreichbarkeit und Kostenkontrolle: Viele Eltern versprechen sich vor allem diese Vorteile, wenn sie ihren Kindern ein Handy kaufen. Handy-Kinder.de stellt Ihnen Handytarife für Kinder vor, die günstig sind und genau diese Vorteile bieten.

 

Welcher Handytarif ist geeignet für ein Kinderhandy? Inzwischen gibt es nicht zur spezielle Handys für Kinder, sondern auch eigene Handytarife für Kinder - aber auch Prepaid-Tarife können gut sein, da Sie hier die Kosten gut unter Kontrolle behalten können. Handy-Kinder.de stellt Ihnen aktuelle Kinderhandy Tarife sowie empfehlenswerte Prepaid Handytarife für Kinder vor.

 


1. Prepaid Handytarife für Kinder

Geeignet als Handytarife für Kinder, Eltern und Familien sind vor allem Tarifmodelle, die eine Kostenkontrolle ermöglichen und bestimmte Dienste sperren lassen. Klassische Prepaid Tarife auf Guthabenbasis bieten zumindest eine Kostenkontrolle. Bei einigen der von uns empfohlenen Anbieter - z.B. Fyve - können auch Abo- und Premium-Dienste über die Hotline gesperrt werden, um Kostenfallen zu vermeiden. Wir empfehlen dringend von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen - zusätzlichen Schutz bietet natürlich auch die Prepaid-Funktion, die das verfügbare Guthaben leicht einschränken lässt.

 

Wer auch die Möglichkeit der Ortung haben möchte, kann sich einen zusätzlichen Dienstleister für Handyortung aussuchen. Bitte aber beachten, dass die Ortungsfunktion nicht im Netz von e-plus funktioniert.

 

Der Vorteil der Prepaid Handytarife für Kinder liegt in der hohen Flexbilität und den günstigen Kosten: Es müssen nur Leistungen gezahlt werden, die tatsächlich auch benötigt werden - Grundgebühr oder Mindestumsatz gibt es nicht. Wir empfehlen Eltern, die einen Tarif fürs Kinderhandy suchen, neben den günstigen Kosten unbedingt auch auf die Qualität des Netzbetreibers zu achten: Eine hervorragende Verfügbarkeit bieten vor allem die Kinderhandytarife von T-Mobile und Vodafone.

 

Unsere Tipps im Bereich Prepaid Handytarife für Kinder:

Name Grundgebühr/ Mindestumsatz / Laufzeit Tarifart / Aufladung Telefonkosten Homepage
T-Mobile
MagentaMobilStart


Testbericht
2,95 Euro / Monat
(für MagentaEins-Kunden: 0 Euro / Monat)
Prepaid, Guthabenkarte - Flatrate (SMS / Telefonie) ins T-Mobile Netz
- kostenlose Festnetz-Elternrufnummer
- sonstige Netze: 0,09 Euro/Minute
- sonstige Netze: 0,09 Euro/SMS
direkt zum Anbieter
Vodafone
CallYa
keine Prepaid, Guthabenkarte - 0,09 Euro/Minute
- 0,09 Euro/SMS
direkt zum Anbieter

 

Handydiscounter

Name Grundgebühr/ Mindestumsatz / Laufzeit Tarifart / Aufladung Telefonkosten Homepage
discoTEL
Discotel

Netz: Telefónica (O2/E-Plus)
PREISTIPP
keine Prepaid, Guthabenkarten - 0,06 Euro/Minute
- 0,06 Euro/SMS
- 0,06 Euro pro MB
- 10 Euro Startguthaben
direkt zum Anbieter
Blau
Blau

Netz: Telefónica (O2/E-Plus)
Testbericht
keine Prepaid oder Postpaid, Guthabenkarten - 0,09 Euro/Minute
- 0,09 Euro/SMS
- Kostenschutz bei 39 Euro/Monat
- 10 Euro Startguthaben
direkt zum Anbieter

Congstar

Netz: T-Mobile TIPP
keine Prepaid, Guthabenkarten - 0,09 Euro/Minute
- 0,09 Euro/SMS
- Guthaben ist unbegrenzt haltbar
- günstige zubuchbare Tarifpakete
direkt zum Anbieter
Fyve.de
Netz: Vodafone
keine Prepaid oder Postpaid, Guthabenkarten (Vodafone) - 0,09 Euro/Minute
- 0,09 Euro/SMS
- Guthaben ist unbegrenzt haltbar
- bei Bedarf: günstige Minuten-, Surf- und SMS-Pakete wählbar
direkt zum Anbieter


Platz 1 im Tarifvergleich
Der Anbieter, den unsere Besucher am häufigen als Handytarif fürs Kinderhandy auswählen, ist zur Zeit:
discoTEL
SMS und Telefonie kosten bei diesem Prepaid nur günstige 6 cent pro Einheit im Netz von Telefónica (O2/E-Plus). Die Aufladung erfolgt online oder über Guthabenkarten. Der Handytarif ist täglich kündbar.
Inklusive 10 Euro Startguthaben zu bestellen hier bei Discotel.de.

2. Spezielle Kinderhandy Tarife

T-Mobile und ToggoMobile bieten einen speziell für Kinder entwickelten Handytarif an. Wir haben die Tarife getestet. Die Tarife können mit "normalen" oder speziellen Kinderhandys kombiniert werden.

MobilcomDebitel
Junior-Sicherheitsoption

nur für MD-Kunden

- 2,99 Euro pro Monat
- 24 Monate Mindestlaufzeit

MobilcomDebitel bietet zu seinen Handytarifen eine Sicherheitsoption für Kinder. Inklusive sind die Anrufe zu einer frei definierbaren Elternrufnummer (mobil oder Festnetz). Sonderrufnummern und Premium-Dienste werden gesperrt. Das mobile Internet kann flexibel aktiviert oder deaktiviert werden. Inhalte, die nach FSK 16 nicht tauglich für Kinder sind, sind gesperrt, ebenso teure Anrufe ins Ausland sowie Werbeanrufe. Die Option kann bspws. zu den günstigen auf der verlinkten Seite genannten MobilcomDebitel-Tarifen zugebucht werden.


ToggoMobile

seit Dezember 2014 nur noch für Bestandkunden verfügbar

- 4,95 Euro pro Monat
- keine Mindestlaufzeit

Eine Elternrufnummer (Festnetz oder Mobilfunknetz) kann jederzeit kostenlos angerufen werden. Inklusive sind 8 Handyortungen pro Monat. Eine Handy-Flatrate für SMS von ToggoMobile zu ToggoMobile gibt es für 4,95 Euro pro Monat als Option. Andere Telefonate kosten günstige 10 cent pro Minute, SMS werden mit 15 cent berechnet. Kostenlimits sind einfach online verwaltbar. Mehr Infos auch in unserem ToggoMobile Testbericht.

 

 

Beide Kinderhandytarife sind mit einem beliebigen Handy nutzbar. Spezielle Modelle finden Sie auch bei uns unter Kinderhandys. Weitere Handytarife speziell für Kinder finden Sie demnächst auf der Internetseite handytarife.org, wenn Sie "Handytarife für Kinder" als Option auswählen - dann werden nur noch die passenden Handytarife angezeigt.

 

 

 



Empfohlen von:

Erfahrungen & Bewertungen zu Handy-Kinder.de - Kinderhandys im Test

Werde unser Fan!



– Anzeige –