Skip to main content

Tarife im Vergleich > o2 Tarife für Kinder und Familien

© vectorfusionart – fotolia.de

O2 Handytarife 2020: Diese Angebote sind für clevere Familien besonders gut geeignet

Bis zu 10 SIM-Karten inklusive: Durch die „Connect-Option“ in den „Free Boost“-Tarifen wird der Provider o2 besonders auch für Familien attraktiv. Nicht nur smarte Geräte im Haushalt, sondern auch GPS-Tracker oder Smartwatches der Kinder lassen sich so einfach und ohne Zusatzkosten mit SIM-Karten ausrüsten. Was die Tarife sonst noch können und welchen Tarif wir für Familien besonders empfehlen, zeigen wir hier im Ratgeber. aktualisiert und ergänzt im Februar 2020


Seit dem Tarifupdate im Februar 2020 bietet o2 aus unserer Sicht Handytarife mit dem gewissen Extra, die für die ganze Familie gewinnbringend und kostensparend sein können. Clever eingesetzt, lassen sich die o2 Free-Boost-Mobilfunktarife inkl. Connect-Funktion mit bis zu 10 SIM-Karten für alle mobilen Geräte der Familie einsetzen. Die Familienmitglieder teilen sich dann gemeinsam das Datenvolumen für mobiles Internet unterwegs – und profitieren von zusätzlichen Vorteilen zum günstigen monatlichen Preis.

Familien können außerdem besonders mit den Kombikarten zu bestehenden o2-Free-Tarifen sparen sowie über den „Junge Leute Vorteil“. Details dazu und einen Vergleich mit den Familientarifen von Telekom, Vodafone und Co. haben wir eigens in einem Artikel zusammengefasst.

Für Familien: Tarif kündigen und wechseln: Lohnt es sich?

Aus unserer Sicht ist es ratsam, wenn Familien wegen der speziellen Vorteile einen Wechsel zu o2 prüfen. Oftmals lohnt sich tatsächlich auch die Kündigung eines bestehenden Mobilfunk- oder Festnetzvertrags bei einem anderen Anbieter. Vor jedem Anbieterwechsel sollte aber genau geprüft werden, ob der mit einem Anbieterwechsel immer verbundene Aufwand sich auch wirklich auszahlt – sowohl in besserer Leistung als auch in niedrigeren Ausgaben für die Familienkasse.

Unser Tipp: Achten Sie besonders auf die Vorteile, die die Connect-Funktion von o2 Ihnen und Ihrer Familie bietet. So erhalten Sie in den o2 Free Boost Mobilfunktarifen gegen einen Aufpreis von 5 Euro pro Monat gegenüber der Standard-Version nicht nur ein doppeltes monatliches LTE-Datenvolumen von insgesamt bis zu 120 GB. Inklusive mit dieser Option sind auch bis zu 9 zusätzliche SIM-Karten, die sich dieses Datenvolumen teilen können.

So können Sie einfach und kostengünstig z.B. auch weitere Tablets der Kinder, GPS Tracker, Surfspots ohne weitere Zusatzkosten mit dem mobilen Internet verbinden. Die o2 Free Boost Tarife sind ab 24,99 Euro pro Monat verfügbar.

o2 connect: Das bietet die connect-Funktion für die Familie

Unser Tipp ist aber vor allem die o2 Connect-Funktion, die für Familien besondere Vorteile bietet. Man erhält hier bis zu 9 zusätzliche SIM-Karten zum Vertrag, einsetzbar z.B. für alle mobilen Geräte der Familie. Inklusive sind neben der Hauptkarte zusätzlich zwei weitere Multicards (mit Telefonie-Funktion) und bis zu 7 Datacards (nur mobiles Internet). Alle Karten nutzen das inklusive Datenvolumen. Unser Tipp für die Familie: Mit diesem Tarif können Sie z.B. Kinder-Smartwatches und Kindertablets direkt mit dem LTE-Internet verbinden – ohne Zusatzkosten für die Nutzung des mobilen Internets. Und auch für unterwegs ist der Tarif geeignet, wenn man z.B. im Auto den WiFi-Verteiler mit einer SIM-Karte ausstattet und unterwegs im Auto für Unterhaltung sorgt. Das funktioniert übrigens auch im EU-Ausland.


TIPP 1. Mobilfunk für die ganze Familie: Unser Tariftipp – o2 Free Boost M

o2 Logo - Tarife für Familien
o2 Free M – das ist der zur Zeit am meisten gekaufte o2 Tarif. Inklusive ist neben einer Allnet-Flatrate und SMS-Flatrate ein sattes LTE-Datenvolumen von 20 GB inkl. EU-Roaming. Wer den Tarif mit connect-Funktion wie von uns für Familien empfohlen in der Variante „o2 Free Boost M“ bucht, zahlt zwar 5 Euro im Monat mehr. Dafür gibt es aber auch eine Verdopplung des Datenvolumens auf satte 40 GB pro Monat (auch nutzbar auf Reisen innerhalb der EU) und bis zu 9 weitere SIM-Karten, die auf das gemeinsame Datenvolumen zugreifen können.

Unser Tipp: Der o2 Free M Tarif ist besonders geeignet für Familien, die unterwegs gerne schnelles LTE-Internet nutzen wollen! Über einen WiFi-Hotspot verbinden Sie z.B. im Freibad oder auf einer Autofahrt bequem alle Geräte Ihrer Familie mit dem mobilen Internet. Das funktioniert sogar im EU-Ausland, da EU-Roaming inklusive ist! Dann können die Kids Videos streamen, Musik hören und schnell im Internet surfen. Das monatliche Inklusivvolumen ist bei o2 Free M mit Connect-Funktion mit 40 GB ausreichend auch für datenintensive Anwendungen.

Sehr attraktiv ist der Tarif aus unserer Sicht auch, wenn Sie und Ihre Kinder Dual-SIM fähige Smartphones verwenden: Im SIM-Slot Nr. 1 kann man hier einen günstigen Prepaid-Tarif aus unserem Tarifvergleich verwenden; für das mobile Internet setzen Sie einfach in SIM-Slot Nr. 2 eine Daten-SIM-Karte aus dem o2-Boost-Tarif ein und können jetzt das Datenvolumen aus dem o2 Tarif nutzen. So benötigt man keine eigene Datenflatrate mehr für das Smartphone und spart jeden Monat bares Geld!

Hier haben wir drei Beispiele, wie Sie die Vorteile des o2 Free Boost M maximal ausschöpfen können:

Familie mit 1 Kind

© scusi – fotolia.de

o2 Free M Boost inkl. Connect Funktion

o2 SIM-Karte

Bis zu 10 SIM-Karten können Sie in diesem Tarif erhalten. Das Maximum holen Sie z.B. so aus dem Tarif für die ganze Familie heraus:

1 x Haupt-SIM-Karte mit Allnet-Flatrate zum Telefonieren, SMS-Flatrate und mobiles Internet für das Smartphone der Eltern
1 x Multi-SIM-Karte mit Allnet-Flatrate zum Telefonieren, SMS-Flatrate und mobiles Internet für die Smartwatch der Eltern
1 x Multi-SIM-Karte mit Allnet-Flatrate zum Telefonieren, SMS-Flatrate und mobiles Internet für das Tablet der Eltern

1 x Daten-SIM-Karte für WiFi-Hotspot der Familie (z.B. fürs Schwimmbad, den Urlaub, uvm.)
1 x Daten-SIM-Karte für den WiFi-Hotspot im Auto
1 x Daten-SIM-Karte für Fitness Smartwatch der Eltern
1 x Daten-SIM-Karte für den GPS Tracker von Kind 1
1 x Daten-SIM-Karte für das Dual-SIM-Smartphone von Kind 1 (z.B. Einsteiger-Smartphone Huawei P30 Lite)
1 x Daten-SIM-Karte für das mobile Internet des zweiten Tablets der Eltern (z.B. Apple iPad)
1 x Daten-SIM-Karte für den GPS Tracker Hund (z.B. den Tractive GPS Tracker)

© scusi – fotolia.de

o2 Free M Boost inkl. Connect Funktion

o2 SIM-Karte

Bis zu 10 SIM-Karten bietet dieser o2 Tarif. Richtig ausschöpfen können Sie den Tarif z.B. mit dieser Konfiguration für die ganze Familie:

1 x Haupt-SIM-Karte mit Allnet-Flatrate zum Telefonieren, SMS-Flatrate und mobiles Internet für das Smartphone der Eltern
1 x Multi-SIM-Karte mit Allnet-Flatrate zum Telefonieren, SMS-Flatrate und mobiles Internet für die Smartwatch der Eltern
1 x Multi-SIM-Karte mit Allnet-Flatrate zum Telefonieren, SMS-Flatrate und mobiles Internet für ein zweites Smartphone der Eltern

1 x Daten-SIM-Karte für WiFi-Hotspot der Familie
1 x Daten-SIM-Karte für WiFi-Hotspot im Auto zum Surfen, Musik-Hören, Streamen von Videos, etc.
1 x Daten-SIM-Karte für den GPS Tracker von Kind 1
1 x Daten-SIM-Karte für das Multi-SIM-Smartphone von Kind 1 (z.B. Einsteiger-Smartphone Huawei P30 Lite)
1 x Daten-SIM-Karte für das Multi-SIM-Smartphone von Kind 2
1 x Daten-SIM-Karte für das Multi-SIM-Smartphone von Kind 3
1 x Daten-SIM-Karte für das mobile Internet des Kindertablets (z.B. Samsung Galaxy Tab)

© scusi – fotolia.de

o2 Free M Boost inkl. Connect Funktion

o2 SIM-Karte

Bis zu 10 SIM-Karten sind in diesem o2 Tarif inklusive mit connect-Funktion. Viel Leistung für die Familie bekommt man z.B. mit dieser Konfiguration:

1 x Haupt-SIM-Karte mit Allnet-Flatrate zum Telefonieren, SMS-Flatrate und mobiles Internet für das Smartphone der Eltern
1 x Multi-SIM-Karte mit Allnet-Flatrate zum Telefonieren, SMS-Flatrate und mobiles Internet für die Smartwatch der Eltern
1 x Multi-SIM-Karte mit Allnet-Flatrate zum Telefonieren, SMS-Flatrate und mobiles Internet für ein zweites Smartphone der Eltern

1 x Daten-SIM-Karte für WiFi-Hotspot der Familie fürs Schwimmbad oder zu Hause
1 x Daten-SIM-Karte für Fitness Smartwatch
1 x Daten-SIM-Karte für den GPS Tracker von Kind 1
1 x Daten-SIM-Karte für den GPS Tracker von Kind 2
1 x Daten-SIM-Karte für das Multi-SIM-Kinderhandy von Kind 3 (z.B. Einsteiger-Smartphone Huawei P30 Lite)
1 x Daten-SIM-Karte für das mobile Internet des Tablets
1 x Daten-SIM-Karte für das mobile Internet des Kindertablets

immer inklusive in diesem o2 Free M Boost Tarif mit Connect:
inkl. 40 GB Übertragungsvolumen für mobiles LTE-Internet für alle mobilen Geräte
inkl. LTE-Internet mit maximaler Geschwindigkeit (bis zu 225 MBit/s)
inkl. EU-Roaming: Surfen auch im EU-Ausland inklusive
inkl. Allnet-Flat Telefon- & SMS-Flat in alle dt. Netze

=============================
= nur 34,99 Euro pro Monat für die gesamte Familie
monatlich kündbar: + 5 Euro

Details und Verfügbarkeit jetzt prüfen



2. o2 Handytarife für Kinder: Wir empfehlen BLAU und die Junge Leute Tarife

Nicht nur für Familien, auch für Kinder bietet o2 passende Handytarife an. Hier sind unsere beiden Tipps für Eltern:

  • Junge Leute Vorteil nutzen: Monatlicher Rabatt und bessere Konditionen für Kinder ab 14 Jahren

    Jungen Leuten zwischen 14 Jahren und 28 Jahren bietet o2 spezielle Tarife mit erheblichem Rabatt an. Vorteil für Eltern: Für eigene Kinder ab 14 Jahren können Sie für Ihre diese Tarife bestellen! Bei den Handyverträgen spart man so für die ganze Laufzeit 5 Euro pro Monat. Den Junge Leute Rabatt gibt es bei o2 auch für die DSL-Tarife und Datentarife.

    Und (Achtung Geheimtipp): o2 prüft nicht nach, ob die Tarife mit Junge Leute Rabatt tatsächlich auch von den Kindern verwendet werden, Vertragsinhaber sind ja die Eltern …

    Hier geht es zur Übersicht mit den Junge Leute Tarifen von o2.

  • o2 Handytarif für Kinder bei BLAU

    BLAU LogoDer Mobilfunkprovider BLAU ist eine Marke von o2. Hier gibt es günstige Handytarife im o2-Netz, die sich besonders auch für Kinder eignen. Vorteile sind hier v.a. günstige Preise, guter Service und flexible Tarife.

    Unser Tariftipp für Kinder ist BLAU M: 2 GB LTE-Datenvolumen sowie 300 Min./SMS sind hier für günstige 7,99 Euro pro Monat inklusive. Die lästige (und teure) Datenautomatik ist standardmäßig deaktiviert, Eltern können zur Kostenkontrolle auch einen Einzelverbindungsnachweis ohne Extra-Kosten erhalten. Alternativ dazu gibt es bei BLAU auch Prepaid-Tarife.

    Unseren Tariftipp und alle aktuellen Angebote finden Sie hier direkt bei BLAU.


Häufige Fragen – unsere Antworten zu den o2 Tarifen 2020

Wo bekomme ich passende Hardware (z.B. den WiFi Hotspot, die Smartwatch, das Smartphone)?

Viele der in unseren Beispielen genannten Geräte können Sie bei o2 zum günstigen Preis mitbestellen. So gibt es bei o2 z.B. den Candy WiFi Hotspot, mit dem Sie einfach im Auto selber einen WiFi Hotspot für die ganze Familie starten können. Für unterwegs, Fahrten ins Schwimmbad oder die Gartenparty mit mobilem Internet, können Sie ebenfalls bei o2 direkt einen WiFi Hotspot bestellen. Um die Daten-SIM-Karte der Connect-Funktion für das mobile Internet der Kinder-Smartphones verwenden zu können, achten Sie bitte unbedingt darauf, ein Dual-SIM fähiges Smartphone wie das Huawei P30 Lite zu kaufen. Wir empfehlen aktuell z.B. das preisgünstige Einsteiger-Smartphone von Cubot für Kinder ab 8 Jahren als passendes Gerät: Hier können Sie einfach eine Daten-SIM-Karte aus dem o2 Vertrag neben einer normalen SIM-Karte für Telefonie und SMS einlegen.

Wo bestelle und verwalte ich die zusätzlichen SIM-Karten?

Das geht über die o2 App. Hier können Sie weitere SIM-Karten ganz nach Bedarf bestellen – bis zu 10 SIM-Karten sind möglich. Über die App können Sie außerdem den aktuellen Datenverbrauch für jede SIM-Karte einzeln verfolgen und weitere nützliche Funktionen verwalten. So behalten Sie z.B. auch den Datenverbrauch Ihrer Kinder im Blick.

Welche Funktionen bringen die Daten-SIM-Karten der Connect-Funktion von o2 mit?

Die beiden von uns vorgestellten o2-Tarife beinhalten insgesamt bis zu 10 SIM-Karten. Die Hauptkarte und zwei Multi-SIM-Karten sind für Telefonie- und SMS sowie mobiles LTE-Internet freigeschaltet. Mit diesen SIM-Karten können Sie mit Allnet-Flatrate in alle deutschen Netze unbegrenzt telefonieren und SMS schreiben. Erreichbar sind die SIM-Karten unter derselben Telefonnummer. Unser Tipp: Verwenden Sie 1 SIM-Karte für Ihr eigenes Smartphone – die andere für die Smartwatch. Die zweite Multi-SIM-Karte eignet sich z.B. für ein Tablet mit Telefonie-Funktion.

Dann gibt es noch bis zu 7 weitere SIM-Karten für den Zugang zum mobilen Internet. Bei diesen SIM-Karten ist das LTE-Highspeed-Internet von o2 freigeschaltet. Alle SIM-Karten greifen auf das Datenvolumen des gewählten Tarifs zurück. Es gibt also keine Extra-Kosten für mobiles Internet! Das gilt auch für das EU-Ausland.

Passen die SIM-Karten in meine Geräte?

Die o2 SIM-Karten sind als normale SIM-Karte sowie Micro- und Nano-SIM-Karte zu verwenden. Damit passen sie in alle gängigen Geräte: Smartphones, Smartwatches, WiFi-Hotspots, uvm.