Skip to main content

Tarife für Kinder > Tipp: Telekom Prepaid Handytarife MagentaMobil

Telekom Prepaid Handytarife: Handytarife auch für Kinder geeignet?

Flatrate für Telefonate und SMS ins T-Mobile Netz, eine kostenlose Eltern-Festnetznummer sowie Telefonieren für 9 cent pro Minute, SMS für 9 cent pro Minute, eine sehr gute Netzabdeckung und volle Kostenkontrolle dank Prepaid: Das bot der bis August 2018 erhältliche T-Mobile MagentaMobil Start Prepaid-Tarif. Ab August 2018 gelten nun neue Konditionen für die Telekom Prepaid Tarife. Hier unser Testbericht.

Die neuen Telekom Prepaid Handytarife „MagentaMobil“, buchbar ab August 2018, bieten nun auch LTE Internet mit bis zu 3 GB Übertragungsvolumen und bis zu 200 Minuten Telefonie in einer Tarifoption. Der bisher angebotene MagentaMobil Start der Telekom, der als besonderes Tarifmerkal auch über eine kostenlos erreichbare Festnetznummer verfügte, wird NICHT mehr angeboten.

Besondere Vorteile der Prepaid Tarife der Deutschen Telekom sind die einheitliche und übersichtliche Preisstruktur, die bewährte T-Mobile Qualität bei der Netzqualität und das Prepaid-Modell, das über Guthabenkarten funktioniert und so volle Kostenkontrolle für Kinderhandys gewährleistet.


Die Konditionen der aktuellen Telekom Prepaid Handytarife:

  • Grundgebühr: ab 2,95 Euro pro 4 Wochen im Einstiegspreis; Kartenpreis: 9,95 Euro
  • kostenlose Telefonate ins T-Mobile Netz (Flatrate)
  • kostenlose SMS ins T-Mobile Netz (Flatrate)
  • Prepaid-Basis: Keine Mindestvertragslaufzeit; bequeme Aufladung des Guthabens
  • maximale LTE-Geschwindigkeit für mobiles Internet inklusive
  • Tarifoptionen mit zusätzlichem LTE-Datenvolumen, Freiminuten in alle Netze oder Allnet-Flatrate, HotSpot-Flat ab 9,95 Euro pro vier Wochen flexibel zubuchbar
  • täglich kündbar
  • 10 Euro Startguthaben inklusive

zum Tarif


Unsere Bewertung der Handytarife Telekom Prepaid MagentaMobil

Die aktuellen Prepaid Handytarife Telekom MagentaMobil können als Handytarif für Kinder gut geeignet sein, wenn die Eltern und/oder Geschwister selber einen Handytarif im Netz der Telekom haben. Die monatliche Mindest-Grundgebühr in Höhe von 2,95 Euro im MagentaMobil S beinhaltet nämlich eine Telefonie- und SMS-Flatrate ins Netz der Telekom.

Weitere Vorteile der Telekom Prepaid Tarife sind die Nutzung des mobilen Internets mit maximaler LTE-Geschwindigkeit im Netz der Telekom und die starke Flexibilität des Tarifs, der auf Guthaben-Basis funktioniert. Auch eine Hotspot-Flatrate ist ab dem Tarif MagentaMobil M inklusive.

Eine kostenfreie Elternrufnummer ist leider ab August 2018 nicht mehr inklusive. Wir hatten den Tarif aufgrund dieses Tarifmerkmals besonders als Handytarif für Kinder empfohlen.

Unsere Bewertung: Die Prepaid Handytarife der Telekom lohnen sich vor allem, wenn die ganze Familie Handytarife im Netz der Telekom hat. Durch die integrierte Flatrate können so alle Familienmitglieder untereinander unbegrenzt im sehr guten Handynetz der Telekom miteinander kommunizieren. Für alle anderen gibt es weitaus günstigere Handytarife, die auch ohne Grundgebühr verfügbar sind. Auch im Netz der Telekom empfehlen wir eher den Handydiscounter der Telekom congstar

In unserer ständig aktualisierten Übersicht finden Sie weitere Prepaid Kinderhandy Tarife und unsere besonderen Tarifempfehlungen.

Bestellen können Sie den Prepaid Handytarif der Telekom direkt über die Internetseite www.t-mobile.de.

zum Tarif