Skip to main content

Kindertablet von Amazon: Fire HD 10 Kids (2021) getestet – Tablet für Kinder mit Sicherung und digitaler Bibliothek

(4.5 / 5 bei 24 Stimmen)

199,99 €

Amazon Fire HD 10 Kids Edition - Version: 11. Generation (2021) - Kindertablet mit 10,1 Zoll Display - 2 Jahre Sorglos-Garantie und 1 Jahr Amazon Kids+ inklusive -Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 27. September 2021 8:10

Ein Tablet für Kinder mit Schutzhülle, 2 Jahre Sorglos-Garantie und einer digitaler Bibliothek für Kinder mit Tausenden Titeln bietet Amazon mit dem Amazon Fire HD Kids Tablet *. Drei Displaygrößen sind verfügbar: 7, 8 und 10 Zoll. Neu seit Sommer 2021 ist eine eigene Version für Grundschulkinder ab 6 Jahren mit zusätzlichen Funktionen. Altersgerechte Inhalte und Spiele werden auch hier mitgeliefert, außerdem wurde die integrierte Kindersicherung verbessert. Ob das Amazon Fire HD Kids für Kinder wirklich geeignet ist und auch Eltern zufrieden stellt, zeigen wir hier im Testbericht mit eigenen Erfahrungen aus unserem Amazon Kindertablet Test.


Gesamtbewertung

80.83%

"Technisch stark, mit großer digitaler Bibliothek und umfassenden Schutzfunktionen: Empfehlung!"

Technik
85%
Akkuleistung
80%
Software
90%
Handhabung
70%
Inhalte
80%
Kosten
80%

Das neue Amazon Fire Hd 10 Kids (2021) in unserem Video


Amazon Fire HD 10 Kids Edition (11. Generation 2021) – Das Tablet für Kinder von Amazon im Test

Die Kindertablet Familie von Amazon hat Zuwachs bekommen: In der aktuell 11. Generation des Amazon Fire HD Kids werden mit einer zusätzlichen Variante nun auch Kinder ab dem Grundschulalter bis etwa 12 Jahren angesprochen. In der neuen “Pro”-Version für Schulkinder können Eltern nun zusätzliche Rechte etwa beim Zugriff auf das Internet gewähren und weitere Apps auf Nachfrage der Kids freischalten, außerdem ist die Optik altersgerecht angepasst. Neben der “Pro”-Version ist auch die Version für Kinder im Vorschulalter seit Frühjahr 2021 in einer überarbeiteten Version verfügbar. Hier im Testbericht des Amazon Fire HD 10 Kids erkunden wir, was Eltern von der neuen Generation der Tablets für Kinder erwarten dürfen, zeigen die Änderungen und die wichtigsten Funktionen der neuen Amazon Fire HD Kindertablets.

Im Frühsommer 2021 meldete sich Amazon bei uns und fragte nach, ob wir auch das neue Kindertablet von Amazon * testen und hier im Ratgeber von Handy-Kinder.de vorstellen wollen. Auf unsere Zusage hin erhielten wir ein Paket mit gleich zwei neuen 10 Zoll Kindertablets: Auch die neue „Pro“-Version war im Testpaket dabei, dazu noch die Variante mit der schon bekannten, bruchsicheren Schaumstoffhülle für jüngere Kinder im Vorschulalter. Außerdem gab es im Paket auch etwas auf die Ohren: Einen Kopfhörer für Kinder, der sich über Kabel oder Bluetooth mit dem Amazon Kindertablet verbinden lässt, haben wir auch gleich mitgetestet.

Amazon Fire HD Kids 10 Pro 2021 für Grundschulkinder mit Kopfhörer Mit Kopfhörer für Kinder: Das von uns getestete Amazon Fire HD 10 Kids in der Pro Version für Grundschulkinder


Kurzbewertung zum Amazon Kindertablet: Kein Lichtgewicht, aber: Eines der besten Tablets für Kinder aktuell!

Amazon Fire HD 10 Kids

 

Das Kurzfazit aus unserem umfassenden Test vorweg: Mit der neuen, schon 11. Generation an Kindertablets setzt Amazon weiter auf Bewährtes wie die 2-Jahre-Sorglos-Garantie und die umfassenden Eltern-Einstellungen zum Schutz der Kinder, entwickelt mit der „Pro“-Version und weiteren Verbesserungen das Konzept der Tablets aber auch konsequent weiter. Eltern können jetzt noch einige zusätzliche Einstellungen vornehmen, außerdem älteren Kindern aber auch mehr Rechte und Möglichkeiten eröffnen – etwa einen (durch Inhaltsfilter geschützten) Zugang zum WWW. Technisch sorgt die in der aktuellen Version verbaute Hardware dafür, dass Anwendungen noch flüssiger laufen. Im Test haben wir auch bei Videos, Apps und Spielen kaum Ruckler oder Verzögerungen bemerkt, die noch in den Vorgängerversionen gelegentlich aufgetreten waren. Überhaupt ist natürlich weiter die große Fülle an altersgerechten Inhalten im Programm „Amazon Kids+“ der große Vorteil dieser Tablets für Kinder.

Mit dem neuen Kindertablet dürfte Amazon weiter auf der Erfolgsspur bleiben. Gut ankommen sollte auch die bessere Integration des Sprachassistenten Alexa und die jetzt verfügbare Anruf-Funktion: Kinder können damit direkt über das Kindertablet mit vertrauenswürdigen Kontakten über Anruf und Video kommunizieren.

Schwächen konnten wir in unserem Test nur bei einem nicht immer optimal ausgeleuchteten Display feststellen sowie dem bitte weiter zu reduzierenden Gewicht: In der Ausführung mit 10 Zoll bringt das Kindertablet aktuell wuchtige 718 Gramm auf die Waage! Da wird der – mitgelieferte – Tischaufsteller tatsächlich fast zur Pflicht.

Das Preis-Leistungsverhältnis bewerten wir mit „sehr gut“: Für knapp 200 Euro (10 Zoll Variante) können sich Familien hier einen zuverlässigen, leistungsstarken technischen Begleiter für Kinder holen. Nur bitte beachten: Ab dem zweiten Jahr nach Kauf kostet der Zugriff auf die digitale Bibliothek Amazon Kids+ eine monatliche Abogebühr! Wer es gerne kompakter – und preisgünstiger – möchte, kann das Amazon Kindertablet auch mit 7 Zoll oder 8 Zoll Display bekommen.

Vorteile und Nachteile: Die Ergebnisse aus unserem Amazon Kids Tablet Test 2021


Vorteile des Amazon Fire HD 10 Kids Edition (2021):

  • kein Spielzeug, stattdessen: leistungsstarke Hardware mit Quad-Core-Prozessor in der 10-Zoll-Ausführung (11. Generation 2021)
  • lange Akku-Laufzeit: bis zu 12 Stunden; schnelles Aufladen mit USB-C
  • zusätzliche “Pro”-Version für Grundschulkinder verfügbar in allen 3 Display-Größen
  • Kinderprofile anlegen und personalisieren: viele Einstellungsmöglichkeiten, einfache und intuitive Benutzerführung
  • intelligente Filter für Inhalte, Altersfilter und Inhaltsfilter mit dabei
  • umfassende Bibliothek “Amazon Kids+” für 1 Jahr ab Aktivierung inklusive
  • 2 Jahre Sorglos-Garantie inklusive
  • zusätzliche Inhalte aus dem Internet hinzufügen (z.B. Internetseiten, YouTube-Videos)
  • Lautsprecher, Mikrofon und zwei Kameras integriert
  • Verbindung mit WiFi und Bluetooth möglich, zusätzlich: Audio-Line-In

Schwächen und Verbesserungspotenzial:


 

Amazon Fire HD 10 Kids Edition bei Amazon.de ansehen » *

 


Unser Test im Einzelnen: Das Amazon Fire HD 10 (11. Generation 2021) getestet

Amazon Kindertablet im Vergleich: Übersicht zur Amazon Fire HD Kids Edition

Amazon Fire HD Kids Edition: Kindertablet im Vergleich

Lieferumfang und die wichtigsten technischen Eigenschaften

Amazon Fire HD 10 Kids Edition im Test: Lieferumfang mit USB-Stecker zum Akku aufladen

Das Amazon Kindertablet „Fire HD 10 Kids“ ist ein vollwertiges, leistungsstarkes Tablet – also nicht bloß ein Spielzeug mit vereinfachter Technik für Kinder. Unter der kindgerechten, im Lieferumfang enthaltenen Schutzhülle steckt das aktuelle, technisch identische „Fire HD Tablet“ von Amazon. Technisch gibt es auch keine Unterschiede zwischen der „Pro“-Version und der Version für Kinder im Vorschulalter.

Angetrieben wird das Tablet in der von uns getesteten 10 Zoll Variante von einem Octa-Core-Prozessor mit 2,0 GHz. Der Arbeitsspeicher ist mit 3 GB ordentlich ausgestattet. Der interne Speicher ist mit 32 GB zwar etwas mau, dafür aber mit micro-SD-Karten auf maximal 1 Terrabyte umfassend erweiterbar. Damit können auch Filme, E-Books und Musik für unterwegs heruntergeladen und auf dem Tablet gespeichert werden.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind zwei Kameras mit 2 und 5 Megapixel (Front- und Rückseite), ein 10,1 Zoll Full HD Display mit einer Bildschirmdiagonale von 25,6 Zentimeter. Die Helligkeit kann manuell eingestellt werden. Insgesamt war die Ausleuchtung des Displays zwar für diese Preisklasse absolut in Ordnung. Insgesamt könnte das Display aber noch etwas heller sein.

Überzeugen konnte in unserem Test der ausdauernde Akku (bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit), der zudem schnell über USB-C aufgeladen werden kann. Eine Schwäche sehen wir im recht hohen Gewicht von 716 Gramm bzw. 718 Gramm (Pro-Version): Damit ist das Tablet wirklich kein Leichtgewicht und gerade für Kinder etwas schwer zum Halten. Die Verwendung der in die Schutzhülle integrierten Stütze zum Aufstellen des Tablets auf einem Tisch wird damit fast zur Pflicht!

Mit dem Internet verbunden wird das Amazon Kindertablet über WiFi. Zusätzlich ist auch Bluetooth und USB für Datentransfer verfügbar. Positiv fällt uns im Test auf, dass auch ein analoger Audio-Eingang z.B. für Kopfhörer eingebaut ist. Lautsprecher und zwei Mikrofone sind zusätzlich integriert.

Zum Lieferumfang des Amazon Kindertablets gehören neben dem Gerät und der Schutzhülle auch ein USB-C-Kabel und ein 9-W-Netzteil. Außerdem ist eine kompakte Bedienungsanleitung zum Schnellstart beigelegt, natürlich auch in deutscher Sprache.

Amazon Fire HD Kids 10 mit Kopfhörer im Bundle

Für etwas mehr Geld bietet Amazon auch im Bundle mit einem Kinderkopfhörer und einer passenden Display-Schutzhülle an. Dieses Bundle ist unser Empfehlung für Eltern, die ein Rundum-Paket zum Kindertablet von Amazon suchen!

Die wichtigsten Funktionen des Amazon Kindertablets im Überblick

Kinderprofile anlegen und verwalten

Amazon Fire HD 10 Kids: Kinderprofile anlegen

Die entscheidende Funktion des Amazon Kindertablets sind die Kinderprofile: Für jedes Kind kann mit Namen und Profilbild ein eigenes Profil angelegt werden, das ihr als Eltern einfach und umfassend personalisieren könnt.

Die Einstellungsmöglichkeiten reichen von der Definition der täglichen Bildschirmzeit, täglicher Ziele und der Schlafenszeit bis hin zur Freigabe oder Sperre der Kamera oder einzelner Inhalte. Gerade in der „Pro“-Version hat Amazon in der aktuellen Version des Kindertablets neue Möglichkeiten für Eltern integriert: So können jetzt in den Einstellungen der Kinderprofile auch einzelne Inhalte aus dem Internet hinzugefügt werden, etwa Videos von YouTube, oder der Zugriff auf Internetseiten freigegeben werden. Zusätzlich schützt Amazon eure Kinder aber auch hier mit einem Inhaltsfilter, der nicht kindgerechte Inhalte auch auf freigegebenen Internetseiten sperrt. Neu ist auch, dass eure Kinder jetzt auch die Freischaltung einzelner Apps aus dem umfangreichen Amazon App-Store bei euch anfragen können. In-App-Käufe, die leicht zur Kostenfalle werden können, können auf Wunsch im Kinderprofil generell deaktiviert werden.

Amazon Fire HD Kids: YouTube Videos hinzufügen

Jedes Kinderprofil kann mit einem Passwort/PIN geschützt werden. Auch das Elternprofil ist natürlich mit einer PIN geschützt. Komfortabler zum Zugangsschutz wäre aus unserer Sicht noch ein Fingerabdrucksensor, der leider fehlt.

Insgesamt macht das Amazon Kindertablet besonders bei der Verwaltung von Kinderprofilen weiter eine sehr gute Figur: Das Anlegen und Steuern der Kinderprofile ist intuitiv und einfach, trotzdem gibt es sehr viele Möglichkeiten zur Personalisierung. Auch das Eltern-Dashboard zur Fernsteuerung des Tablets ist über https://eltern.amazon.de weiter in jedem Browser erreichbar.

Bibliothek: Umfassende Auswahl an Apps, Videos, Hörspielen und Co.

Das Herzstück des Amazon Kindertablets ist die umfassende Bibliothek mit Lern-Apps, Spielen, Videos, Hörspielen und Ebooks: Amazon Kids+. Im ersten Jahr nach dem Kauf des Tablets ist der Zugriff auf diese Bibliothek kostenlos, danach wird eine Abogebühr ab 4,99 Euro pro Monat je nach Anzahl der Kinderprofile berechnet.

Über den Altersfilter wählt Amazon Inhalte aus der Bibliothek aus, die zum Alter eurer Kinder passen. Auch hier sind Eltern frei, individuelle Vorgaben zu treffen: Maximal kann der Altersbereich von 2 bis 13+ Jahren freigeschaltet werden. Damit haben eure Kinder auf knapp 19.000 Titel aus der Amazon Kids+ Bibliothek Zugriff, darunter etwa 15.000 Videos, 1700 Apps und knapp 2000 E-Books für Kinder. Innerhalb dieser Altersspanne könnt ihr den Zugriff für eure Kinder frei bestimmen. Zusätzlich können eigene Inhalte hinzugefügt werden: Webseiten können freigegeben werden, Apps im App-Store von Amazon geladen werden oder Videos von YouTube individuell freigegeben werden. So kann die Anzahl der verfügbaren Medien also beliebig weiter erweitert werden.

Amazon Fire HD 10 Kids Edition: Inhalte nach Alter auswählen

Verbessert hat Amazon in dieser Version des Amazon Fire HD Kids den Zugriff auf Musik. Inzwischen ist „Musik“ ein eigener Button auf dem Startbildschirm der Kinderprofile. Zum Musik hören sind jetzt etwa 20 Sender mit von Amazon ausgewählten Songs verfügbar, darunter etwa „Deutsche Hits“, „Schulparty“, „Kindergartenhits“ oder „Radio Teddy – Lachen und Lernen“. Neben diesen Musiksendern sind zusätzliche einzelne weitere Musiktitel und Playlists verfügbar. Der Zugriff auf eine Musik-App wie Spotify, Tidal oder auch Amazon Music ist aber auch weiter im Kinderprofil nicht vorgesehen. Diese Schwäche, die wir schon beim Testbericht zum Vorgängermodell bemängelt hatten, besteht hier leider fort. Schade für Familien, die ein Familienabo für Amazon Music, Spotify oder einen anderen Musik Streaming Dienst abgeschlossen haben!

Eine große Auswahl gibt es bei Kinderfilmen und Serien für Kinder. Dank vieler Partnerschaften kann Amazon hier aus dem Vollen schöpfen und viele Helden der Kinder versammeln. Um nur ein paar beispielhaft zu nennen: Mit dem Amazon Kindertablet können bekannte Kinderserien wie “Benjamin Blümchen”, “LEGO Friends”, “Es war einmal”, “Die Maus” oder “Nickelodeon”, “Bibi und Tina”, „Feuerwehrmann Sam“ oder auch Klassiker wie “Meister Eder und sein Pumuckl” oder “Spongebob” geschaut werden. Über YouTube können auch Videos z.B. von Disney und viele weitere geschaut werden. Videos aus der Amazon Kids+ Bibliothek sind im Stream oder im Download verfügbar, können nach dem Download also auch unterwegs geschaut werden.

Neben Unterhaltungsmedien legt Amazon viel Wert auf Apps und Inhalte zum Lernen. Über den Button “Lernen” können diese Inhalte direkt angesteuert werden. Bei Amazon Kids+ enthalten sind z.B. viele Klett Lern-Apps, dazu interaktive Tools und Apps zum Lernen von Mathematik oder Erlernen von Sprachen. Auch klassische Sachbücher können aufgerufen werden.

Apropos Bücher: Natürlich liefert Amazon Kids+ auch eine umfangreiche Sammlung an E-Books und Comics für Kinder. Zum Lesen unterwegs können die Bücher auch auf dem Tablet gespeichert werden. Auch hier ist die Auswahl groß und wird ständig erweitert. Highlights sind z.B. die E-Books “Schule der magischen Tiere”, “Gregs Tagebuch”, “Conni” und Harry Potter als E-Book. Auch bei der Auswahl der E-Books gilt natürlich, dass euren Kindern nur Titel angezeigt werden, die zu dem von euch gewählten Altersfilter passen.

Zwischenfazit: So umfassend und gut sortiert wie die Bibliothek von Amazon Kids+ dürfte sonst kaum eine digitale Welt für Kinder zu finden sein. Viele Helden der Kinder werden hier versammelt, außerdem gibt es neben Unterhaltung auch viele Möglichkeiten und Herausforderungen zum Lernen und Erleben. Zusätzlich kann die Bibliothek jetzt auch durch das Hinzufügen von YouTube Videos und Webseiten erweitert werden. Einziger Nachteil aus unserer Sicht: Das Angebot an Musik und Hörspielen könnte größer sein! Hier fehlt die Einbindung von Musik Streaming Apps.

Amazon Fire HD Kids 10 mit Kinderkopfhörer

Zusätzliche Funktionen: Digitaler Shop, Sprach- und Videoanrufe

Zunächst nur angekündigt, seit Juni 2021 verfügbar ist eine neue Möglichkeit, das Amazon Kindertablet jetzt auch als Kommunikationstool einzusetzen: Audio- und sogar Video-Anrufe sind jetzt mit Kontakten möglich, die von Eltern zum Schutz der Kinder einzeln freigeschaltet werden können. Damit kann die Familie jetzt untereinander in Kontakt bleiben. Aber auch Chats oder ausgiebige Video-Telefonate mit Freund:innen eurer Kinder sind über den “Anruf”-Button im Kinderprofil möglich. Die Funktion kann mit Alexa-Geräten oder Echo-Geräten genutzt werden oder durch Installation der Alexa-App auf dem Smartphone oder Tablet.

Kinder können im digitalen Shop jetzt auch auf weitere Apps und Tools zugreifen. Verfügbar sind z.B. Apps wie Apps und Spielen wie ANTON, Minecraft oder Microsoft Teams. Zum Schutz der Kinder hat Amazon hier einen Sicherheitsmechanismus integriert: Vor jeder Installation einer zusätzlichen App aus dem digitalen Shop, müssen Kinder die Erlaubnis der Eltern einholen. Nur bei “Freigabe” durch die Eltern, kann eine App im Kinderprofil installiert werden.

Amazon Fire HD Kids 10 mit Kinderkopfhörer im Test

Preise, zusätzliche Kosten für Amazon Kids+ und Varianten

Das Kindertablet von Amazon ist mit drei Display-Größen in 7, 8 und 10 Zoll verfügbar. Zusätzlich gibt es von den drei Varianten je eine „Pro“-Version. Technisch und preislich ist die “Pro”-Version identisch mit der “Basis”-Version, die Zielgruppe sind hier aber Kinder im Grundschulalter ab 6 bis 7 Jahren. In unserem Test haben wir Erfahrungen mit dem 10 Zoll Kindertablet in der “Pro”-Version gesammelt: Trotz etwas schwerem Gewicht ist dieses Modell durch das umfassende Display optimal insbesondere für die Darstellung von Videos geeignet.

Der einmalige Kaufpreis umfasst auch den Zugriff auf die Amazon Kids+ Bibliothek für 1 Jahr ab Aktivierung. Außerdem ist eine 2 jährige Sorglos-Garantie dabei, die z.B. bei Display-Bruch oder sonstigem Schaden für Ersatz sorgt. Nach dem ersten Jahr wird Amazon Kids+ kostenpflichtig: Das Abonnement kostet mit Amazon Prime ab 2,99 Euro pro Monat (Rabatt bei jährlicher Zahlung möglich), ansonsten ab 4,99 Euro pro Monat.

Unsere Bewertung zur Preis-Leistung: Im Einzelkauf ist das Amazon Fire HD Kids preisgünstig. Für ein leistungsstarkes Tablet mit 10 Zoll zahlen Eltern knapp 200 Euro – ein niedriger Preis im Vergleich mit anderen Tablets dieser Klasse, zumal auch eine Schutzhülle und 1 Jahr Zugang zu Amazon Kids+ sowie eine zweijährige Sorglos-Garantie im Preis inklusive sind. Bei ihrer Kaufentscheidung sollten Eltern aber bedenken: Ab dem zweiten Jahr nach Aktivierung wird Amazon Kids+ kostenpflichtig! Um weiter auf die vielfältige Bibliothek mit Apps, E-Books, Filmen und mehr zugreifen zu können, muss ein Abonnement abgeschlossen werden. Wirklich sinnvoll nutzen lässt sich das Amazon Kindertablet nur mit Zugang zu Amazon Kids+. Schon beim Kauf sollte man diese Zusatzkosten ab dem zweiten Jahr also einkalkulieren!

Unsere Gesamtbewertung zum Amazon Fire Kids Tablet HD: Aktuell bestes Kindertablet für zu Hause und für unterwegs

In unserem Test konnte das seit Sommer 2021 verfügbare Amazon Fire HD 10 Kids seine Stärken beweisen, offenbarte aber auch kleinere Schwächen wie das etwas zu hohe Gewicht. Insgesamt ist Amazon hier aber weiter sehr gut unterwegs: Wir können das Tablet weiterempfehlen. Aus unserer Sicht ist es eines der besten Kindertablets, das Eltern zur Zeit zu einem attraktiven Preis bekommen können. Es eignet sich für zu Hause, aber auch für unterwegs auf Reisen und im Urlaub. Auch als Geschenk zum Schulanfang oder Kindergeburtstag ist es natürlich gut geeignet.

Besonders gut schneidet die App zur Kindersicherung in unserem Test ab. Eltern können hier sehr genaue Vorgaben zur Verwendung des Tablets treffen und auf jedes Kind individuell abstimmen. Aufpassen sollte man bei den vielfältigen Möglichkeiten sogar, dass die Kinder noch genug Freiraum für eine selbstbestimmte Verwendung des Tablets haben. Wer alles kontrollieren will, verhindert eventuell, dass Kinder einen verantwortungsvollen Umgang mit der Technik erlernen. Unser Rat: Begleiten ist oft besser als alles kontrollieren!

Amazon Fire HD Kids 10 mit Kinderkopfhörer

Einfach zu verstehen ist auch das Anlegen von Kinderprofilen mit individuellen Inhalten und auf das Kind abgestimmten Freiheiten, etwa durch das Freischalten von Apps oder das Hinzufügen eigener Inhalte. Hier hat Amazon auch deutlich nachgebessert: In der Pro Version können jetzt auch einzelne Videos von YouTube und Internetseiten freigeschaltet werden. Außerdem können Kinder bei ihren Eltern um Erlaubnis bitten, wenn sie eine zusätzliche App installieren wollen.

Preislich ist das Kindertablet attraktiv: Die von uns getestete Variante mit 10 Zoll Display ist für ca. 200 Euro zu haben, die kleineren Tablets auch schon ab etwa 100 Euro. Eltern erhalten zu dem Preis nicht nur ein umfassend ausgestattetes Tablet, sondern auch den Zugriff auf eine umfassende digitale Bibliothek für Kinder bei Amazon Kids+. Auch eine Kinderhülle zum Schutz des Geräts ist mit dabei. Sollte doch einmal etwas kaputt gehen, garantiert Amazon den Austausch zwei Jahre lang nach Kauf mit der „Sorglos-Garantie“.

Nachteile oder Schwächen stellen wir in unserem Test nur wenige fest: So sollten Eltern unbedingt beachten, dass die App Amazon Kids+ mit kindgerechten Inhalten nach einem Jahr automatisch in ein kostenpflichtiges Abo umgewandelt wird – das kann gerade bei mehreren Kindern teuer werden, wenn man sich nicht für jährliche Vorauszahlung entscheidet. Außerdem ist es leider nicht möglich, eine SIM-Karte direkt im Tablet zu installieren, um unterwegs auf das Internet zugreifen zu können. Da hilft es nur, einen Hotspot am eigenen Smartphone zu aktivieren und/oder vorab ausreichend Inhalte auf dem Tablet zu speichern.

Gesamturteil: Amazon ist mit seinen Kindertablets weiter sehr gut unterwegs und bietet einzigartige Funktionen zu einem fairen Preis. Dieses Tablet ist für Kinder ab offiziell 3 Jahren bis zum Alter von ca. 12 Jahren wirklich sehr gut geeignet. Für Kinder ab dem Grundschulalter sind Elter mit der „Pro“-Version am besten aufgestellt, da hier weitere Inhalte und Funktionen verfügbar sind.

 

Weitere Erfahrungsberichte bei Amazon.de lesen » *

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Von unserer Redaktion ausgewählte Angebote zum Produkt:

Shop * Details, Preis und Link zum Angebot *

199,99 €

Amazon Fire HD 10 Kids Edition - Version: 11. Generation (2021) - Kindertablet mit 10,1 Zoll Display - 2 Jahre Sorglos-Garantie und 1 Jahr Amazon Kids+ inklusive -Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 27. September 2021 8:10
Angebot öffnen » *

134,99 €

Amazon Fire HD 8 Kids Edition - Version: 10. Generation (2020) - Kindertablet mit 8 Zoll Display - 2 Jahre Sorglos-Garantie und 1 Jahr Amazon Kids+ inklusive -Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 27. September 2021 8:10
Angebot öffnen » *

99,99 €

Amazon Fire HD 7 Kids Edition - Version: 9. Generation (2019) - Kindertablet mit 7 Zoll Display - 2 Jahre Sorglos-Garantie und 1 Jahr Amazon Kids+ inklusive -Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 27. September 2021 8:10
Angebot öffnen » *

199,99 €

Amazon Fire HD 10 Kids Edition - Version: 11. Generation (2021) - Kindertablet mit 10,1 Zoll Display - 2 Jahre Sorglos-Garantie und 1 Jahr Amazon Kids+ inklusive -Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 27. September 2021 8:10

199,99 €

Amazon Fire HD 10 Kids Edition - Version: 11. Generation (2021) - Kindertablet mit 10,1 Zoll Display - 2 Jahre Sorglos-Garantie und 1 Jahr Amazon Kids+ inklusive -Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 27. September 2021 8:10
Chat öffnen
1
Du hast eine Frage? Wir antworten gerne!
Hallo von Handy-Kinder.de 👋

schön, dass du gerade hier in unserem Ratgeber unterwegs bist: https://www.handy-kinder.de/produkt/amazon-fire-kids-edition-kindertablet-test

Benötigst du Hilfe oder hast du eine Frage zum Thema? Wir helfen Dir gerne weiter! Sprich mit uns direkt im Chat über "WhatsApp". Oder schick uns eine Nachricht an info@handy-kinder.de.

Jetzt Chat starten: