Skip to main content

Pingonaut Puma 2019: Kidswatch im Test – Smartwatch für Kinder

(4.5 / 5 bei 18 Stimmen)

Preisvergleich

149,00 €

mit Vertrag - zzgl. Versand inkl. MwSt. - BESTER PREIS
Shop

189,00 €

ohne Vertrag - zzgl. Versand inkl. MwSt.
Shop

Ganz neu: Erst seit Mitte Februar 2019 verfügbar ist die Pingonaut Puma Smartwatch als zweite Kidswatch von Pingonaut neben der auch weiter verfügbaren Pingonaut Panda. Die stylische digitale Armbanduhr gibt es mit neuer Technik, neuen Funktionen und wesentlich kompakterem Design in vielen Farbvarianten aktuell exklusiv im Online-Shop von gethandy.de. Zur Einführung ist auch die Ladestation inklusive. Hier ist unser Bericht zur neuen Pingonaut Puma mit eigenen Erfahrungen, Test und Video.


Gesamtbewertung

72.5%

Design
90%
Funktionen allgemein
75%
GPS Ortung
40%
Telefonie
80%
App
80%
Preis-Leistung
70%

Diese neue Smartwatch für Kinder von Pingonaut (bekannt z.B. aus der TV-Serie Burg Schreckenstein) hat es in sich: Die neue Pingonaut Puma bietet viele nützliche Funktionen für Kinder – und sieht auch noch wesentlich besser aus als die Pingonaut Panda Kidswatch. Neben den Standard-Funktionen Telefonieren und Ortung direkt mit der Uhr bietet die Uhr jetzt auch Sprachnachrichten und Textnachrichten. Kommuniziert wird direkt mit der kostenlosen Pingonaut-App, die Eltern auf ihrem Smartphone installieren können. Wir haben die Uhr im März 2019 getestet. Unten finden Sie unser Testergebnis mit der Bewertung und unserem Video.

Für den ist die neue Smartwatch sinnvoll?

Die Puma Smartwatch eignet sich nach Herstellerangaben vor allem als Handyersatz besonders in Städten, besonders für Kinder im Alter von 4 bis etwa 9 Jahren. Der Fokus liegt bei diesem Modell klar auf der Kommunikation, d.h. dem Telefonieren und dem Austausch von Nachrichten. Ortung der Kinder und Einrichtung von Safe-Zones funktioniert auch, beansprucht aber viel Akkupower. Unser Tipp: Für die Ortung eher auf den Modus „Power Safe Mode“ einstellen und GPS Ortung nur selten einsetzen – das schont den Akku erheblich.

Online verfügbar ist die Pingonaut Puma aktuell exklusiv im zertifizierten Online-Shop von gethandy.de. Wer die Kidswatch zusammen mit einem passenden Handytarif bestellt, bezahlt aktuell einmalig statt 189 Euro nur 149 Euro. Inklusive ist jetzt zur Einführung auch die praktische Ladestation. Details zum Angebot gibt es hier:

Pingonaut Smartwatch für Kinder Logo

Das sind die wesentlichen Funktionen und Neuerungen der Pingonaut Puma:

Kommunikation:

  • Telefonieren mit der Smartwatch: Telefonieren funktioniert direkt über die Pingonaut Puma, die Kinder benötigen also kein zusätzliches Smartphone. Eine SIM-Karte kann direkt in die Uhr eingelegt werden. Zum Schutz der Kinder kann die Uhr nur von Telefonnummern angerufen werden, die die Eltern vorab in der App freigeschaltet haben. Über das Telefonbuch der Uhr können außerdem Rufnummern gespeichert werden, die das Kind einfach anrufen kann.
  • Sprach- und Textnachrichten: Bei der Pingonaut Puma haben Eltern und Kinder die Wahl – es können sowohl Sprachnachrichten als auch Textnachrichten versendet werden. Die Nachrichten werden bequem in einem Messenger in der App angezeigt, der ähnlich wie WhatsApp aufgebaut ist. Aktuell kann die Smartwatch Sprachnachrichten versenden und Textnachrichten empfangen; die App versendet Textnachrichten und empfängt Sprachnachrichten. Kinder müssen also auf jeden Fall schon lesen können, für Vorschulkinder ist die Smartwatch weniger geeignet.

Ortung:

  • GPS Ortung in Echtzeit: Die Uhr wertet zur Ortung u.a. WiFi- und Funkturm-Signale aus. So ist besonders in Städten eine recht zielgenaue Ortung möglich. Zusätzlich können auch GPS Signale zur Standortbestimmung ausgewertet werden. Dabei ist zu beachten, dass hier der Akku stark beansprucht wird. Eltern können auch die vom Kind zurückgelegten Wege der letzten 30 Tage in der App bequem nachverfolgen. Für die Ortung fallen keine zusätzlichen Kosten an – nur einen Mobilfunktarif mit Datenvolumen benötigen Sie für die Kidswatch.
  • Einrichtung von Schutzbereichen: Eltern können über die App Schutzzonen (sog. Safe Zones) einrichten. Ein Alarm zeigt dann an, wenn das Kind einen vorher definierten Bereich verlassen hat – z.B. die Schule, Spielplatz, Freibad.
  • Einstellungen zum Akkusparen verfügbar: Neu sind Einstellungen für die Ortungsfunktion, die den Akku schonen. Insgesamt drei Funktionen stehen für die Ortung zur Verfügung: Energiesparfunktion, Intensivtracking oder Abschalten der Ortungsfunktion zum Akkusparen.
Pingonaut Puma Grün

Weitere Funktionen:

  • Einrichtung von Ruhezeiten: Zu Schulzeiten kann die Uhr in einen Ruhemodus versetzt werden. Ruhezeiten können bequem über die App angelegt werden. Auch Alarme und Wecker sind einstellbar.
  • Touchscreen Farbdisplay: Endlich hat die Pingonaut auch ein Touchscreen-Display mit Farbe! Das ist eine wesentliche Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell.
  • Spritzwasserschutz: Gegen Staub und Spritzwasser ist die Uhr nach dem IP65-Standard geschützt.
  • austauschbares Armband
  • mehrere Uhren über die App steuerbar: In der App lassen sich auch mehrere Pingonaut Puma Uhren anlegen. Eltern können so auch mehrere Kinder mit einer Smartwatch ausstatten und die Einstellungen und Ortung bequem über 1 App vornehmen.

Herstellerangaben zur Akkulaufzeit:
Die Akkulaufzeit hängt stark von der Ortung ab. Daher kann über die Pingonaut App aus drei Tracking-Einstellungen gewählt werden.

  1. „Power Tracking Mode“ – Alle drei Sensoren sind aktiviert und liefern in einem 60 Sekunden Intervall Positionsdaten. Die durchschnittliche Akkulaufzeit beträgt in diesem Modus ca. 6 Stunden.
  2. „Power Safe Mode“ – (Standard Einstellung) Tracking über WiFi und Funkturm Triangulation. Positionsdaten werden alle 5 Minuten ermittelt und gesendet. Die durchschnittliche Akkulaufzeit beträgt in diesem Modus ca. 24 Stunden
  3. „Phone only Mode“ – Tracking ist deaktiviert. Die durchschnittliche Akkulaufzeit beträgt in diesem Modus ca. 72 Stunden

Sicherheit:

  • abhörsicher und in Deutschland zugelassen: Diese Kindersmartwatch ist abhörsicher und in Deutschland von den Behörden zugelassen.
  • deutschsprachige App und Server in Deutschland: Alle Daten werden in Deutschland gespeichert. Die App der Pingonaut ist vollständig deutschsprachig und für iOS und Android verfügbar.
Pingonaut Puma Smartwatch Farben
Viele Farbvarianten: Die Pingonaut Puma ist in orange, schwarz, grün, pink und rosa verfügbar.
Das Ziffernblatt kann auf digital oder analog eingestellt werden.

Unser Test der Pingonaut Puma: Das sind die Erfahrungen

In unserem Test der Uhr im März 2019 haben wir eigene Erfahrungen mit der Uhr gesammelt. Zuerst geben wir ein positives Urteil für das wirklich gelungene, stylische Design ab. Die neue Pingonaut sieht wirklich gut aus und wird zusätzlich noch in mehreren farblich attraktiven (und austauschbaren) Armbändern geliefert. Gut gefallen hat uns auch die neue Steuerung über ein farbiges Touchscreen-Display.

Das bringt z.B. auch den attraktiven Vorteil mit sich, dass das Ziffernblatt der Uhr einfach direkt über den Touchscreen ausgetauscht werden kann. Es stehen mehrere Uhrdesigns zur Verfügung, analoge Ziffernblätter und eine digitale Uhrenanzeige gibt es. Gut gemacht!

Pingonaut Puma Lieferumfang und Bedienungsanleitung

Vorsicht bei der Ortung: Akku schwächelt

Im Test ist uns auch deutlich geworden, dass die Uhr sich zuerst für die Kommunikation eignet – und entsprechend wohl auch vom Hersteller optimiert worden ist. Die Ortung funktioniert, ja – sie sollte aber nicht das ausschlagende Argument sein, sich genau DIESE Smartwatch für die Kinder zuzulegen. Das hat auch einen sehr pragmatischen Grund: Der Akku hielt in unserem Test nur ca. 5 Stunden durch, wenn wir den Intensiv-Tracking-Modus mit GPS-Auswertung über die App aktiviert hatten. Das ist wirklich kurz – auch im Vergleich mit anderen Smartwatches!

Eine ausreichende Akkulaufzeit konnten wir aber erreichen, wenn die Uhr entweder mit ganz ausgeschalteter Ortungsfunktion lief oder nur WiFi- und Funkturmsignale ausgewertet wurden. Dann hielt die Uhr im Standby auch mit einer Akkuladung um die 70 Stunden durch.

Kommunikation: Telefonieren und Nachrichten-Schreiben

Wie gesagt: Nach der Meinung unseres Testers eignet sich die Uhr zuerst für die Kommunikation – und das funktioniert auch wirklich gut. Super ist das neue Telefonbuch, bei dem man jedem freigeschalteten Kontakt (max. 20) jetzt auch ein Bild zuordnen kann. Das Kind kann also im Telefonbuch direkt auf das Bild der Person klicken, die angerufen werden soll.

Auch gut funktioniert hat das Verschicken von kurzen Textnachrichten an die Uhr und von Sprachnachrichten an die App. Noch besser wäre hier allerdings, wenn auch Kinder ihren Eltern Textnachrichten zuschicken könnten – bisher funktioniert nur der Versand von Sprachnachrichten von der Uhr an die App.

Einrichtung: Schnell und problemlos über die App

Wirklich einfach hat in unserem Test die Einrichtung der Uhr funktioniert, das wird auch in unserem Video deutlich. Dazu hilft nicht nur die komplett deutsche und reich bebilderte Anleitung, sondern auch das intuitive Vorgehen in der Herstellung einer Verbindung zwischen App und Uhr. Überhaupt ist die App gewohnt übersichtlich und funktional – auch einen Absturz hatten wir in unserem Test nicht. Auf Schnickschnack und Multimedia-Inhalte wird bei diesem Modell komplett verzichtet, es gibt keine Spiele, keine Möglichkeit zur Wiedergabe von Musik oder Videos. Stattdessen können im Ruhemodus Zeiten eingestellt werden, in denen nur die SOS-Funktionen und die Uhrenanzeige funktionieren.

Weitere Vorteile der Pingonaut, Stichwort Datenschutz: Die Pingonaut Puma ist nicht nur offiziell von der Bundesnetzagentur zugelassen und abhörsicher, sondern speichert auch alle Daten auf deutschen Servern.

Unser Fazit zur Uhr:
Die Pingonaut Puma ist eine gute Ergänzung im Sortiment der Pingonaut Smartwatches für Kinder. Im Vergleich zur Pingonaut Panda, die auch weiter verfügbar ist, legt die Pingonaut Puma mehr wert auf Design und Style und verbessert die Handhabung insbesondere durch das farbige Touchscreen-Display. Eltern, die auf der Suche nach einer digitalen Armbanduhr sind, mit der sie hauptsächlich mit ihren Kindern kommunizieren können über Telefonate und Nachrichten, liegen bei dieser Uhr richtig. Wer mehr Wert auf Ortung legt, sollte wegen der starken Akkubelastung eher auf ein anderes Modell setzen.

Preislich ist die Uhr aktuell ab 149 Euro inkl. einem passenden Handyvertrag zu haben. Wer schon einen Tarif mit Nano-SIM-Karte hat, kann diesen in der Uhr weiter verwenden. Die Uhr kostet dann 189 Euro (ohne Tarif). Aktuell ist die Uhr exklusiv im Online-Shop von gethandy.de zu haben – hier gibt es also auch den aktuell günstigsten Preis:

 
Pingonaut Kidswatch bei gethandy ansehen
 
BONUS: Aktuell ist zusätzlich noch eine Ladestation für diese Smartwatch bei Bestellung über diesen Link inklusive! Die Ladestation wird automatisch der Bestellung hinzugefügt, ist aber nicht im Warenkorb sichtbar. Wichtig ist, dass Sie über unseren Link bestellen.


Video zur Pingonaut Puma: unboxing, Einrichtung und Kurzbewertung


Wichtige Fragen und Antworten zur Pingonaut Puma

Wieviel kostet die Pingonaut Puma Smartwach? Wo kann ich die Pingonaut Puma bestellen?
Die Pingonaut Puma Smartwatch ist ab Februar 2019 zunächst exklusiv im Online-Shop von gethandy.de verfügbar. Die Kidswatch kostet ohne Handytarif 189 Euro, das ist der aktuell günstigste Preis im Preisvergleich. In Kombination mit einem günstigen Handytarif im Netz von Vodafone (monatlich 100 Inklusiv-Minuten und Internet-Flat 1000 MB; Grundgebühr: 7,99 Euro / Monat) bietet gethandy die Pingonaut Puma aktuell für nur 149 Euro an. Inklusive zum Marktstart ist die praktische Ladestation zum Aufladen des Akkus.

Welchen Tarif benötige ich für die Pingonaut Puma?
Die Kidswatch kann mit jeder SIM-Karte im „Nano-SIM-Format“ betrieben werden. Falls Sie also bereits einen Handytarif haben – egal ob im Netz der Telekom, Vodafone oder Telefonica/o2 – , müssen Sie keinen neuen abschließen. Die SIM-Karte wird direkt in die Smartwatch eingelegt. Im Online-Shop von gethandy.de erhalten Sie einen passenden Handytarif ab 7,99 Euro / Monat mit monatlichen Freiminuten und Datentarif im 3G-Netz von Vodafone. Unter „Zubehör“ finden Sie weitere Tarifempfehlungen für diese Smartwatch, ausgewählt von unserer Redaktion. Achten Sie bei der Auswahl des passenden Tarifs darauf, dass diese Uhr im EDGE/GPRS und 3G/UMTS-Netz funkt, 4G/LTE ist aber nicht verfügbar.

In welchem Handynetz funktioniert die Pingonaut Puma?
Diese neue Kindersmartwatch unterstützt GSM/GPRS/Edge und 3G (UMTS). Für die Lokalisierungs-Funktion werden neben GPS auch LBS, WiFi und GSERSON-Signale ausgewertet, um möglichst genau die Position bestimmen zu können. Die genauen Details finden Sie in diesem Datenblatt-PDF.

Welche weiteren Kosten fallen an?
Um die Ortungsfunktion nutzen zu können, benötigen Sie nur einen Mobilfunktarif mit monatlichem Datenvolumen. Eine Extra-Gebühr pro Ortung fällt dann NICHT an. Als weitere Kosten neben dem einmaligen Preis für die Uhr fallen also garantiert nur die Kosten des Mobilfunktarifs für die Smartwatch an sowie ggf. zusätzliche Kosten für Telefonie, SMS und mobiles Internet, wenn das monatliche Kontingent im Tarif erschöpft ist. Der Download und die Verwendung der Pingonaut App, mit der alle Einstellungen der Uhr vorgenommen werden können, ist kostenlos.

Ist diese Kindersmartwatch von Pingonaut sicher?
Die Pingonaut Puma ist offiziell in Deutschland zugelassen und von der Bundesnetzagentur zertifiziert. Auch die Abhörsicherheit ist gewährleistet. Der Datenschutz ist vor allem dadurch gewährleistet, dass sämtliche Server von Pingonaut ihren Standort in Deutschland haben. Auch die App ist deutsch.

Für wen ist diese digitale Armbanduhr empfehlenswert?
Diese Smartwatch eignet sich besonders für Schulkinder ab 6 Jahren. Die Bedienung ist einfach und kindgerecht dank des farbigen Touchscreen-Displays und der innovativen Ein-Knopf-Steuerung. Da es diese Uhr in vielen Farbvarianten gibt, eignet sie sich sowohl für Mädchen als auch Jungen. Die Armbänder können bei Bedarf auch ausgetauscht werden. Für die Schule können Ruhezeiten eingestellt werden, so dass keine Ablenkung in der Schule durch die Uhr möglich ist.


Die Pingonaut App: Alle Einstellungen können hier bequem vorgenommen werden

Beispielbilder des Herstellers: Die Pingonaut Puma im Einsatz

Kommentare

Tilman Wiemer 19. März 2019 um 14:18

Ich habe den Markt durchforstet und habe mich anschließend für die Puma Uhr entschieden – für mich klar die beste Lösung auf dem Markt.
Meine Tochter ist begeistert (sie sucht sich immer wieder ein neues Zifferblatt aus) und ich kann schnell mit ihr kommunizieren. Meistens sende ich eine kurze Textnachricht und sie antwortet mir mit einer Sprachnachricht.


Klaus 19. März 2019 um 13:43

Top Uhr! Schaut gut aus, funktioniert für unsere Ansprüche perfekt und ja, schliesse mich den anderen an; Akku könnte etwas besser sein, aber mein Handy muß ich auch jeden Tag aufladen und die Uhr ist eigentlich ja nichts anderes…


Stephan 19. März 2019 um 13:31

Für mich ist das die Lösung für ein Alltagsproblem, mein Sohn zieht sie nicht mehr aus. Ich habe die Ortung meist ausgeschaltet und schaue nur hin und wieder rein, daher auch kein Problem mit dem Akku


Conny 5. März 2019 um 11:35

Stylisch ist diese Uhr, ja. Punktabzug gibt es für den Akku: Kann sein, dass er besser ist als bei der Panda, aber das reicht noch nicht. Gerade mit eingeschalteter Ortung muss die Uhr eigentlich jeden Tag aufgeladen werden. Länger hält sie nur durch, wenn man die Ortung nur gelegentlich verwendet – dann geht’s auch mal mehrere Tage gut. Das sollte noch besser werden. Bereut haben wir den Kauf aber nicht: Funktioniert ansonsten gut.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

PREISTIPP
discoTEL LTE Prepaid 6 Cent inkl. 10 Euro Startguthaben

9,95 €

Anschlussgebühr (einmalig)Zuletzt aktualisiert am: 20. März 2019 15:35
TIPP
SIM-Startpaket “congstar“

10,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. März 2019 15:35
Vodafone Freikarte (Callya Talk+SMS)

1,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. März 2019 15:35

Preisvergleich

Shop Preis

149,00 €

mit Vertrag - zzgl. Versand inkl. MwSt. - BESTER PREIS
Jetzt online bestellen

189,00 €

ohne Vertrag - zzgl. Versand inkl. MwSt.
Jetzt online bestellen

ab 149,00 €

mit Vertrag - zzgl. Versand inkl. MwSt. - BESTER PREIS