Skip to main content

TCL Movetime Family Watch MT40 – Testbericht zur LTE Smartwatch für Kinder mit Kamera

(4 / 5 bei 25 Stimmen)

149,90 €

TCL Movetime MT40 (neue Version mit LTE) - "Bester Preis im Netz" - blau oder pink - inkl. MwSt und Versand - Aktion: 25 Euro Rabatt bei Bestellung mit VertragZuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2019 9:17

Eine Smartwatch für Kinder mit LTE/4G und Kamera: Das ist die neue TCL Movetime Family Watch MT40 Kinderuhr, verfügbar in blau und pink für Mädchen und Jungen. Wir stellen die Uhr hier mit Testbericht vor und zeigen Funktionen und Einrichtung der App sowie gute Tarife für die Armbanduhr.


Gesamtbewertung

78.35%

Design
85%
Funktionen allgemein
80%
GPS Ortung
80%
Telefonie
80%
App
70.1%
Preis-Leistung
75%

Die MT40 ist das neueste Modell unter den TCL Kinderuhren. Jetzt verfügt die Smartwatch auch über eine Kamera, so dass sogar Video-Chats mit den Eltern möglich sind. Außerdem wird LTE unterstützt. Damit steigt die Verbindungsqualität bei Anrufen erheblich, wenn ein Tarif mit LTE/4G-Unterstützung für die TCL Uhr gewählt wird.

TCL Movetime MT40 mit LTE und Kamera - blau und pink

Weitere Eigenschaften der digitalen Kinderuhr von TCL

  • Ortung via GPS in Echtzeit und Alarm bei Verlassen von Sicherheitsbereichen
  • LTE/4G ist verfügbar (auch 2G/3G)
  • Steuerung über Farb-Touchscreen
  • die wichtigsten Funktionen: Telefonieren direkt über die Uhr, Sprachmitteilungern versenden und empfangen, Textnachrichten empfangen, SOS Notfallfunktion, Schulmodus aktivierbar, integrierte Kamera mit 0.3 MP für Fotos und Videos
  • Auswahl digitales / analoges Zifferblatt
  • Schrittzähler, Kalorienzähler
  • wasserfest (spritzwassergeschützt)
  • SIM-Karten-Format: Nano-SIM-Karte z.B. von congstar, discoTEL oder Aldi Talk
  • keine Abhörfunktion
  • in Deutschland zugelassene Kinderuhr
  • Datensicherheit: deutsche Server, verschlüsselte Kommunikation
  • vollständig in Deutsch verfügbare App für Android / iOS
  • Farben: blau, rosa, schwarz
  • Gewicht: 50 Gramm

Unsere Tipps zur TCL Movetime Kindersmartwatch

Hier sind unsere Tipps für alle Eltern, die diese Uhr für ihre Kinder kaufen wollen:

  • Kamera: Die TCL Movetime ist eine der wenigen Kinderuhren mit Kamera für Bilder und Videos, auch Video-Chats. Beachten solltet ihr, dass die Kamera nur über 0,3 MP verfügt – wirklich scharfe Bilder gibt es damit also nicht.
  • Kommunikation: Gerade bei der Telefonie ist diese Smartwatch für Kinder wirklich stark – auch im Vergleich mit der Konkurrenz. Telefonieren / anrufen können eure Kinder direkt über die Uhr, dank eingebautem Lautsprecher und Mikrofon. Als sehr gut bewerten wir die Netz-Verfügbarkeit: Diese Armbanduhr funkt über 2G/3G und sogar LTE/4G. Damit sind hier alle aktuell wesentlichen Handynetze verfügbar. Achtet bitte auf den richtigen Tarif! Auch die eingesetzte SIM-Karte sollte über 4G/LTE-Verbindung verfügen.
  • wasserfest, nicht wasserdicht: Achtung, diese Uhr ist nicht wasserdicht – nur wasserfest. Ein Sprung in den Pool oder Duschen mit angelegter Uhr sollte hier also unbedingt unterlassen werden. Händewaschen oder bei Regen unterwegs sein ist aber kein Problem.
  • Sicherheit: Im Bereich Sicherheit ist diese Uhr von TCL sehr überzeugend. So können etwa nur Nummern, die ihr zuvor in der App freischaltet, mit der Uhr kommunizieren, also Nachrichten schicken oder anrufen. Als wichtige Sicherheitsmerkmale, die hier erfüllt sind, bewerten wir auch, dass die zwischen (deutschem) Server und Uhr bzw. App ausgetauschen Daten verschlüsselt werden. Zusätzlich könnt ihr auch Sicherheitsbereiche definieren: Wenn euer Kind einen vorher definierten Aufenthaltsbereich verlässt, bekommt ihr einen Alarm. Über die SOS Taste kann das Kind außerdem einfach und unkompliziert Kontakt zu den Eltern oder anderen vorher definierten Kontaktpersonen herstellen.
  • Nachrichten austauschen: Hier zeigt die TCL Movetime leider eine kleine Schwäche: Zwar können von der App Textnachrichten an die Uhr geschickt werden. Das Kind kann aber nur mit Emojis oder einer Sprachnachricht darauf antworten – Textnachrichten können nicht gesendet werden. Das ist aber auch bei den meisten anderen Kinderuhren (noch) so.
Kinderuhr mit Kamera: Die TCL Movetime MT40 - Neues Modell

Unsere Bewertung zur TCL Movetime: Gute Armbanduhr für Kinder mit Kamera und LTE

Die neue TCL Movetime M40 kann sich sehen lassen und zeigt im Vergleich mit anderen Kinderuhren ihre Stärken vor allem im Bereich Telefonie/Anrufe und Kamera. Sehr gut ist, dass hier LTE verfügbar ist. Auch beim GPS Tracking ist die Uhr stark: So können nicht nur Sicherheitsbereiche festgelegt werden und der aktuelle Standort des Kindes mit recht guter Genauigkeit ermittelt werden, sondern es werden auch historische Routenverläufe angezeigt. Sogar ein Schrittzähler ist integriert.

Die Akkulaufzeit ist in Ordnung: Ungefähr zwei Tage hält die Uhr bei normalen Gebrauch mit einer Akkuladung durch. Wer wenig telefoniert und die Uhr vor allem im Standby-Modus betreibt, erreicht auch eine Laufzeit von bis zu 5 Tagen. Akku aufladen dauert ca. zwei Stunden.

In den Varianten pink und blau ist die Uhr zum besten Preis im Netz bei Smartwatch.de zu kaufen – ohne Vertrag oder wahlweise auch mit passendem Handytarif. Wer die Armbanduhr von TCL mit Tarif bei Smartwatch.de bestellt, erhält 25 Euro Rabatt auf die Uhr. Der Rabatt wird direkt abgezogen, ein Gutschein-Code wird nicht benötigt.

Hier gibt es die aktuellen Angebote:

TCL Movetime MT40 bei Smartwatch.de anzeigen >


Passende Handytarife für die TCL Movetime Family Watch Kids MT40

Zu dieser Smartwatch passt eine Nano-SIM-Karte. Achten Sie bei der Tarifwahl auf ausreichend Freiminuten und Datenvolumen für die Ortung! Inklusiv-SMS sind aber nicht notwendig.

Sie können auch problemlos bestehende Handyverträge verwenden, wenn Sie bereits einen Handytarif haben. Achten Sie nur auf das richtige Format der SIM-Karte und passende Tarifmerkmale! Außerdem ist zu beachten, dass die aktuelle Version der TCL Movetime auch über LTE verfügt! Es ist also eine Kinderuhr mit LTE. Achten Sie darauf, dass der gewählte Handytarif auch über LTE/4G-Zugriff verfügt.

Unsere Tipps sind: Congstar im Netz der Telekom, BLAU mit LTE im Netz von o2 und die Prepaid-SIM-Karte von discoTEL. Ihr könnt einen bestehenden Handytarif problemlos in der Smartwatch weiter verwenden. Wer einen neuen Tarif benötigt, kann ihn auch gleich bei smartwatch.de mitbestellen – dafür gibt es 25 Euro Rabatt auf den Preis der Uhr. Ein Gutschein- oder Rabatt-Code wird dafür nicht benötigt, der Rabatt wird direkt abgezogen.


Testbericht: Erfahrungen mit der TCL Movetime Family Watch MT30

Wir haben die Vorgängerversion der jetzt verfügbaren MT40 Family Watch von TCL umfassend getestet. Hier ist unser Testbericht zur MT30:

Lieferumfang und erster Start der TCL Movetime – digitale Armbanduhr

TCL Movetime Kindersmartwatch in blau und pink - Lieferumfang

Die TCL Movetime Family Watch wird zusammen mit einem USB-Kabel zum Aufladen der Smartwatch und einer gedruckten Bedienungsanleitung in englischer, deutscher und anderen Sprachen geliefert. Vor dem ersten Start der Smartwatch sollte man über den Slot an der Seite die SIM-Karte anbringen. Wichtig: Die TCL Movetime benötigt eine Nano-SIM-Karte, die aber bei den von uns empfohlenen Handytarifen inklusive ist.

Nach dem Aufladen der Kindersmartwatch kann die Uhr mit der App „TCLMOVE“ über einen Barcode an der Seite der Verpackung verbunden werden. Über die App werden die wesentlichen Funktionen dieser Smartwatch gesteuert. Die App sollte auf dem Smartphone der Eltern installiert werden.

Bedienung der Smartwatch TCL Movetime

Die Smartwatch ist mit einem in unserem Test gut reagierenden mehrfarbigen Touchscreen-Display ausgestattet. Super gestaltet ist die Uhrzeit-Anzeige auf dem Startbildschirm.

Durch Wischen über das Display komme ich von einer Funktion zur nächsten. Alles ist sehr hübsch und kindgerecht gestaltet – da bieten andere Smartwatches wesentlich weniger als diese Uhr. Sogar Bluetooth ist zusätzlich auf dieser Smartwatch verfügbar.

Telefonkontakte werden über die App angelegt und entweder der Gruppe „Familie“ oder „Freunde“ hinzugefügt. Durch Klick auf den Namen, der auf der Smartwatch neben einem Avatar angezeigt wird, kann eine Person vom Kind einfach angerufen werden. Alternativ können auch direkt Sprachnachrichten verschickt werden. Sehr praktisch ist auch die Funktion „Gruppenchat“, mittels der mit mehreren Personen gleichzeitig kommuniziert werden kann.

Unser Testbericht zur TCL Movetime Kindersmartwatch

Unser Testkind (6 Jahre) hatte keine Probleme, mit der Smartwatch zu telefonieren. Die Funktionen sind insgesamt gut ansteuerbar und es kam immer eine Verbindung zustande. Ein großer Vorteil dieser Smartwatch gegenüber anderen ist, dass die Uhr nicht nur im 2G Netz funkt, sondern auch über 3G. Das sorgt für eine weitaus bessere Netzabdeckung und damit bessere Erreichbarkeit der Uhr.

Die Sicherheitsfunktionen der TCL MT30 Movetime

Zentral bei dieser Smartwatch sind die Sicherheitsfunktionen. Deshalb ist die Uhr auch mit einem GPS-Sender ausgestattet. Wenn Hilfe benötigt wird, kann das Kind über einen deutlich abgehobenen SOS-Button an der Seite der Smartwatch für Kinder einfach die Eltern oder bis zu 10 weitere vorab definierte Personen informieren.

Der Hilferuf wird in der TCLMOVE App auf dem Smartphone der Eltern angezeigt. Der Aufenthaltsort des Kindes wird dabei gleich mitgeliefert, so dass Eltern schnell wissen, wo sich ihr Kind gerade aufhält. Außerdem erhalten Eltern auch eine Information, wenn sich ihre Kinder mit der Smartwatch aus vorab definierten Sicherheitszonen entfernen. Die Sicherheitszonen können ebenfalls über die App definiert werden.

Weitere Funktionen können über die App auf dem Smartphone der Eltern bequem verwaltet werden. Über diese App, die im App-Store für Android und iOS kostenlos auf das Smartphone heruntergeladen werden kann, können die Eltern auch mehrere Smartwatches aus einer Anwendung heraus gesammelt steuern. Hier gibt es ein Adressbuch mit Kontakten, die über die Smartwatch angerufen werden können. Außerdem können Eltern jederzeit den Aufenthaltsort ihrer Kinder bestimmen lassen. Zusätzliche Kosten fallen für die Nutzung der App nicht an.

Der Schulmodus sorgt für ungestörtes Lernen

Sehr gut realisiert bei der TCL Movetime ist die Funktion „Schulmodus“. Es können Zeiten – sogar je nach Wochentag – individuell über die App definiert werden, in denen Chat-, Spiele- und weitere Funktionen deaktiviert sind und eingehende Anrufe nur per Vibration angezeigt werden. So ist dafür gesorgt, dass die Kids beim Lernen oder in der Schule nicht durch die Uhr abgelenkt werden. Die Notfall-Funktionen sind natürlich auch in diesem Modus verfügbar.

Für Unterhaltung ist übrigens auch gesort: Wenn der Schulmodus nicht aktiv ist, können die Kids mit der Uhr auch einfache Spiele spielen.

Der Akku hält bis zu vier Tage

Der Akku dieser Smartwatch hält um die vier Tage, wenn im Standy-Modus betrieben. Für ein dauerhaftes Telefonat muss man die Uhr nach etwa zwei Stunden Telefonie wieder über USB aufladen. Im Normalgebrauch kamen wir auf knapp zwei Tage Akkulaufzeit. Längeres Durchhaltevermögen wäre natürlich wünschenswert: Die Uhr liegt mit dieser Akkulaufzeit aber insgesamt im guten Mittelfeld im Vergleich mit anderen digitalen Armbanduhren für Kids.

Unsere Bewertung zur TCL MT30 und Fazit: Funktionale Smartwatch für Kinder – aber mit Verbesserungspotenzial

TCL Movetime Family Watch im Vergleichstest
Die Smartwatch von TCL überzeugt auch im Vergleich mit den anderen digitalen Armbanduhren für Kinder durch einen guten Funktionsumfang und gute Ortungsfunktion. Neben der Anio 3 Touch und der Pingonaut Smartwatch ist sie aus unserer Sicht zur Zeit eine der besseren digitalen Armbanduhren für Kinder.

Besonders überzeugend ist die App, mit der Eltern bequem alle Funktionen der Smartwatch steuern können. Auch die Ortungsfunktion ist ausgereift und funktioniert gut.

Sehr gut finden wir die Netzabdeckung, da auch im 3G-Netz gefunkt wird. Kleiner Nachteil: Die Bedienungsanleitung ist sehr kompakt. Hier würde man sich wünschen, dass die Funktionen noch ausführlicher beschrieben werden. Außerdem sollten Eltern beachten, dass diese Smartwatch nur wasserfest ist – nicht aber wasserdicht.


Galerie zu unserem Testbericht: Bilder der TCL Movetime „Family Watch“ MT30 Kindersmartwatch

Wir bedanken uns herzlich bei smartwatch.de, die uns die TCL Movetime für unseren Erfahrungsbericht zum ausführlichen Testen ausgeliehen haben. Vielen Dank!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BLAU – günstige Vertragstarife und Prepaid SIM-Karten

9,99 €

Prepaid SIM-Karte inkl. 10 Euro Startguthaben
PREISTIPP
discoTEL LTE Prepaid 6 Cent inkl. 10 Euro Startguthaben

9,95 €

Anschlussgebühr (einmalig)Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2019 9:17
Prepaid SIM-Startpaket “congstar“ – D-Netz Telekom

10,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2019 9:17

149,90 €

TCL Movetime MT40 (neue Version mit LTE) - "Bester Preis im Netz" - blau oder pink - inkl. MwSt und Versand - Aktion: 25 Euro Rabatt bei Bestellung mit VertragZuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2019 9:17

Gutschein Smartwatch.de

Gutschein-Code: rabatt5

 

HIER bei Smartwatch.de einlösen >